Home
Tagebuch / Geschichte
Gino
Buffy
Bildergalerie
Gästebuch
Diskussionen
 
   
 


Man vermutet, dass Buffy so um den 10. Februar 2008 das Licht der Welt erblickt hat. Von ihrem Leben weiss man so gut wie nichts. Bis zu jener tragischen Nacht im September 2010.

Wie Gino wurde auch Buffy von ach so "netten Menschen" mit Schrotflinten angeschossen. Trotz Schmerzen konnte Buffy fliehen. So verging etwas Zeit, bis man sie einfangen und in Aerztliche Obhut geben konnte. Für ihr linkes Hinterbein war es aber zu spät. Man musste der Hündin das Bein amputieren.



Dies ist die Hunde-Dame. Trotz ihren 3 Beinen, ist sie sehr temparamentvoll. Wenn sie rennt und springt, glaubt man es kaum, dass ihr ein Bein fehlt.

Eine sehr scheue und zurückhaltende Hündin. Doch weiss auch sie ganz genau was sie will. Sollte ich einen anderen Hund streicheln, versucht sie wehement dazwischen zu kommen. Ihr glaubt kaum wie standfest Buffy ist, wenn sie will. Einfach so zur Seite Schieben geht dann gar nicht.